CONTENIDO Referenzen

Das Content Management System CONTENIDO von der Version 0.93 bis zu 4.8

Insbesondere folgende Versionen haben den Weg des Content Management Systems CONTENIDO geprägt:

Contenido Version 0.93     

Das Content Management System Contenido wurde im Jahre 2000/2001 von der four for business AG entwickelt. Ziel war es, ein Content Management System (CMS) zu schaffen, das es Mitarbeitern in Unternehmen ermöglicht, schnell und einfach Inhalte auf einer Website zu pflegen. Zusätzlich sollte das Content Management System kostengünstig einzusetzen sein. Das Content Management System wurde 2001 in Berlin auf der Messe 'Internet World' der Öffentlichkeit präsentiert und fand gleich ein reges Interesse im Markt. Da four for business schon damals seinen Schwerpunkt in der Entwicklung von komplexen PHP/MySQL Anwendungen hatte und bereits erfolgreich Open Source Software im Einsatz hatte, war die Entscheidung für die Technologie und das Lizenzmodell von Contenido schnell getroffen.

Contenido Version 4.0     

Mit der Version 4.0 wurde das Content Management System das erste Mal komplett überarbeitet. Viele neue Funktionen fanden ihren Weg in eine neue Version mit neuem Gesicht. Aus den Vorgängerversionen des CMS blieben nur rudimentäre Ansätze und eine Vielzahl von gewonnenen Erfahrungen bestehen. Das System war im Gegensatz zu vielen anderen Content Management Systemen bereits zu diesem Zeitpunkt sprachfähig und mandantenfähig. Highlight der neuen Version ist das Insite-Editing, das Bearbeiten von Inhalten im späteren Weblayout, das eine deutliche Vereinfachung der redaktionellen Arbeit ermöglicht.

Contenido Version 4.4 

Mit der Version 4.3 beta und der darauffolgenden stabilen Version 4.4 wurde der Bekannheitsgrad von Contenido noch einmal deutlich gesteigert. Die zunehmende Verbreitung äußerte sich auch darin, dass die Presse auf Contenido aufmerksam wurde. In etlichen Berichten wurde Contenido als die bedienbare Alternative zu vielen anderen Content Management Systemen vorgestellt. Die Contenido Community mit vielen aktiven Webentwicklern führten zu einem großen Schub in Verbreitung und Weiterentwicklung. Die Plugin Technologie von Contenido ermöglicht eine Erweiterung des Content Management Systems für eine Vielzahl individueller Anforderungen von Kunden.

Contenido Version 4.8

Im Jahr 2008 erhält Contenido ein neues einheitliches Logo, ein überarbeitetes Backend-Layout und zahlreiche neue Funktionen. Aber auch technische Verbesserungen unter der Haube des Systems, helfen die Bedienbarkeit und Performance spürbar zu erhöhen. Seit über acht Jahren behauptet sich das Content Management System Contenido erfolgreich am Markt und kann weiterhin durch eine Vielzahl an Neuheiten überzeugen.